Samstag, 20. März 2010

Guten Morgen!!

Wünsche allen lieben Blogbesuchern einen guten Morgen! Bevor es in die schöne Stadt Münster geht und zum Idee Creativmarkt, wollte ich euch diese Karte zeigen.

Die Karte ist mit der Wachsresist-Technik entstanden. Man benutzt eine ganz normale helle Kerze und malt damit so zu sagen über die Karte, so dass sich der Wachs dabei abreibt...danach wird mit Distressfarbe drüber gewischt. Überall da wo Wachs ist, kommt keine Farbe hin. Ich finde man kann damit ganz tolle Hintergründe zaubern und ist ein guter Teykolersatz!

Kommentare:

  1. Das sieht so toll und interessant aus!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Karte.....wie ist das aber wohl mit der Stempelfarbe? die nimmt doch auch nicht an, da wo noch Wachs ist, oder? Muss ich mal versuchen....danke dir auch für diesen tollen Tip!

    lg nochmals
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte gefällt mir sehr gut, interessante Technik mit Wachs.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare! :-)