Samstag, 16. Januar 2010

Post-it-Buch + kleine Anleitung

Gestern habe ich ein Post-it-Buch aus Bierdeckeln gewerkelt. Mir habens Graupappearbeiten ja irgendwie total angetan (z.B. Teelichtsäule)! Laughing

Bin gestern hingegangen und nen bissel experimentiert. Da ich noch soviel grundierte Leinwand für meine Keilrahmen habe....nahm ich ein Stück Leinen, verschieden farbige Distresskissen und färbte die Leinwand mit den Distressfarben ein. Bin einfach mit einem Schwämmchen rüber gegangen (gewischt)....Im feuchten Zustand Wasser drüber gespritzt (so kommen die weißen Sprenkelungen zustande) und dann mit "Notice u. Zahlen-Stempel" passend zum Post-it-Buch drüber gestempelt.

Hatte etwas gedauert, bis alles schön trocken war. Habe dann noch mit einem Heißluftföhn nachgeholfen....

Und anschließend die Bierdeckel mit dem Leinen beklebt....

Auf durchsichtiger Schrumpfiefolie entwarf ich noch ein kleines Herzchen und dann kam für das Herzchen noch die Schnörkelstempel zum Einsatz....


 

 

 

 

 

 

Damit ich das Post-it-Büchlein immer wieder verwenden kann, wollte ich den Post-it-Block nicht einfach nur rein kleben, sondern ich habe einen Pappstreifen befestigt, so dass ich die letzte Seite vom Post-it-Block dort durchschieben kann...So kann ich den Block jeder Zeit auswechseln!

Kommentare:

  1. zwar nicht so ganz meine innenfarbe, aber ansonsten finde ich dein büchlein absolut spitze.
    lg
    sanny

    AntwortenLöschen
  2. Kamino, es schaut ja super aus!! Aber ich glaube, ich bin wohl von der dummen Sorte, denn ich verstehe nicht ganz, wie Du es gemacht hast. Was ist denn Leinen? Das was auf dem Keilrahmen ist?? Na ja, ich schicke Dir vielleicht mal eine PN.
    LG Scrappi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathy,
    ich finde Dein Post-it-Buch klasse und die Idee mit dem Leinen ist genial. Das muss ich auch mal ausprobieren, hab solche Leinwandblöcke bei mir auch noch rumflattern.

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Also dieses Büchlein ist ja der absolute Hammer. Das wirkt ja sowas von super, wie du das gemacht hast :-) Ein Traum...
    LG
    Alma

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Post wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare! :-)