Mittwoch, 5. Mai 2010

Sparbox aus Graupappe

Ich brauchte mal eine Sparbox!! :-) Und so habe ich mich hingesetzt und ganz spontan eine gewerkelt. Die Maße sind ausgedacht und eigentlich gar nicht kompleziert von der Herstellung! Alle Graupappenwände (außen) sind mit weißen Papier überzogen worden und die Innenwände mit grünem Papier.
Jede weiße Wand blieb mir zur freien Gestaltung der Sparbox und so konnte ich mich mit meinen Distresskissen, Stempeln etc. richtig austoben. Ihr wisst ja, dass ich das liebe! :-) Einige Stunden später sieht sie nun so aus. Das einzige was mich stört ist der Deckel. Da bin ich noch am überlegen, wie man den am besten befestigt, dass man ihn immer wieder auf und zu machen kann. Habe nämlich Zurzeit Klettverschluss in Verbindung mit Leinen genommen....




Kommentare:

  1. ich habs ja bei den hühnern schon geschrieben...ich find sie einfach nur hammer hammer schön! die hintergründe sind einmalig schön und die ganze box super klasse!

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne Spardose...bin gerade hin und weg......wie wärs mit Magneten zum Verschließen?

    lg dir
    Veronika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare! :-)